Über gute Technik freuen sich nur Männer? Oma Irene, die Hauptdarstellerin der neuen „Shopping Festival“-Kampagne von OTTO, beweist Ihnen das Gegenteil. Die betagte Dame schaut den Servicemitarbeitern im Spot beim Aufstellen des neuen Flachbildfernsehers zu. Gemächlich bietet sie ihnen ein Schnäpschen an und holt das Trinkgeld aus der Tasche. Kaum verlassen die freundlichen Servicekräfte ihr Haus, probiert die rüstige Rentnerin ihre Neuanschaffung aus. Diese versetzt sie derart in Begeisterung, dass die Lebensgeister von Oma Irene erwachen. Die Gehhilfe fliegt in hohem Bogen in die Schrankwand und eine sportliche Breakdance-Einlage beginnt.

OTTO weckt mit hochwertigen Produkten Ihre Feierlaune

Mit den aufmerksamkeitsstarken Spots entlockt OTTO den Zuschauern ein Lachen. Dadurch erleben Sie den Festival-Spirit, der in allen OTTO-Produkten steckt, hautnah. Erfolgt eine Lieferung des Versandhändlers, erleben die Belieferten spontane Freudenreaktionen. Oma Irene bleibt nicht die einzige Werbeträgerin der neuen Kampagne. Im September steht in den Online-Spots eine französische Bulldogge im Mittelpunkt, im Oktober folgen die „Kühlschrank-Dudes“. Ihre Gemeinsamkeit besteht in den humoristischen Verhaltensweisen. Leicht überspitzt und dennoch sympathisch präsentieren sich die Werbefiguren. Speziell ihre Online-Präsenz weckt dabei die Aufmerksamkeit der jungen Generation.

OTTO setzt bewusst auf Unterhaltung und Witz

Die besondere Kombination aus einer lebhaften Geschichte und dem Display Advertising fördert die Bekanntheit des Unternehmens. Zu dem Ergebnis kommt die Abteilungsleiterin für Digital Media und Advertising im Onlinemarketing bei OTTO. Bereits bekannte Werbefiguren wie das Bodybuilder-Pärchen und Schlagersänger Ricardo bewiesen, dass Humor das Interesse der Zuschauer erweckt.

Zur neuen Kampagne von OTTO gehören nicht ausschließlich die drei Spots, konzipiert von der Agentur Jung von Matt/Saga. Offline macht ein Tourbus des Betriebs auf Feierlichkeiten und Events in ganz Deutschland auf das „Shopping Festival“ aufmerksam.

Über den Autor

In diesem Männerjournal kommen vor allem die Themen zum Zuge, die für den Mann von heute von Interesse sind. Sollten Sie Fragen zu einem bestimmten Beitrag haben, können Sie uns jederzeit unter info@maennerjournal.de kontaktieren.

Ähnliche Beiträge

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.