Besitzer eines großen Gartens am Haus oder eines sogenannten Schrebergartens träumen von einem Gartenhaus, das sich für Grillfeste mit Freunden und Familie eignet. Daneben benötigen sie ausreichend Platz für ihre Gartengeräte sowie dem Rasenmäher. Gartenbesitzer, die sich frisch ans Werk machen, erleben in vielen Fällen ein böses Erwachen. Zahlreiche der gewünschten Gartenhäuser bedürfen einer amtlichen Baugenehmigung. Dabei ist es nicht relevant, ob der Garten Eigentum des Hausbesitzers ist oder es sich um einen gepachteten Schrebergarten handelt.

In jedem Bundesland anders

Nach § 34 BauGB – Baugesetzbuch – ist für bauliche Maßnahmen eine Genehmigung erforderlich. Für Gartenhäuser gilt daneben der § 35 BauGB, der sich mit dem Außenbereich und seiner Bebauung befasst. Es handelt sich stets um ein Gesetzbuch. Dennoch sind die Maßstäbe in fast jedem Bundesland anders. Wo und in welcher Größe das Gartenhaus entstehen darf, kann der Hausbesitzer in der Landesbauordnung – LBO – seines Bundeslandes erfahren.

Beispielsweise sind in

  • Baden-Württemberg Gartenhäuser bis zu 40 Quadratmeter umgebauten Raumes im Innenbereich nicht genehmigungspflichtig, im Außenbereich 20 Quadratmeter (Dachvorsprünge eingerechnet) während
  • in Bayern Gartenhäuser, bis zu 75 Quadratmeter umgebauten Raumes, keiner Genehmigung bedürfen.

Anders sieht es beispielsweise in Brand-Erbisdorf aus. Dort sind alle baulichen Anlagen, zu denen auch Gartenhäuser gehören, genehmigungspflichtig, wenn sie über mehr als zehn Quadratmeter Brutto-Grundfläche verfügen. Ausnahme sind Gartenhäuser, die sich in einer Kleingartenanlage befinden.

Die Baugenehmigung ist vorhanden

Eine Baugenehmigung zu erhalten, ist ein Geduldsspiel mit den Beschäftigten der örtlichen Baubehörden. Ist das Gartenhaus endlich genehmigt, kann der Gartenbesitzer zur Tat schreiten und sich sein Gartenhaus aussuchen. Bei seiner Suche im Internet findet er ein Gartenhaus von der Gartenhaus GmbH, das seine Ansprüche erfüllt. Das passende Gartenhaus auf der Webseite von Gartenhaus GmbH zu finden, ist bei der großen Auswahl schwer.

Nutzer finden hier neben Saunahäusern und Geräteschuppen wundervolle Gartenhäuser mit und ohne Terrasse. Des Weiteren sind Pavillons im Portfolio sowie Holzgaragen und Wochenend- und Blockhäuser. Je nach vorhandenem Platz wählt der Nutzer sein Gartenhaus aus. Bei seiner Auswahl berechnet er den Platz für eine gewünschte Terrasse mit ein. Mit dem Filter auf der linken Seite des Internetauftritts grenzt er die Suche ein und findet ein umfangreiches Angebot der passenden Gartenhäuser. Mit einem Klick auf das passende Haus kommen die Details zutage, die ihn über die Maße des Hauses sowie den Lieferumfang unterrichten.

Über den Autor

In diesem Männerjournal kommen vor allem die Themen zum Zuge, die für den Mann von heute von Interesse sind.

Ähnliche Beiträge

Datenschutzinfo